Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Lawinenlagebericht des Amtes der Oberösterreichischen Landesregierung



Herausgegeben am: 28.03.2017  Uhrzeit: 07:45

Schlagzeile: Nach anfangs günstigen Bedingungen ist der leichte Tagesgang zu beachten!
Gefahrenbeurteilung
Es herrschen günstige Bedingungen, daher wird die Lawinengefahr überwiegend als gering eingestuft. Im Tagesverlauf steigt sie mit der starken Einstrahlung und den milden Temperaturen lokal auf mäßig an.
Stellenweise sind am Nachmittag kleine bis vereinzelt mittlere Nassschneelawinen aus steilen nicht entladenen Bereichen, die von selbst oder durch Zusatzbelastung abgehen können, nicht auszuschließen.
Bei Übergängen von mehr zu wenig Schnee sollte man in den schattseitigen Kammlagen über rund 2000 m Höhe, auf Grund des Altschneeproblems, lokal noch aufpassen.

Schneedeckenaufbau
In der Nacht konnte sich die Schneedecke mit der Ausstrahlung und etwas Abkühlung oberflächig festigen und ist meist tragfähig verharscht. Durch die intensive Einstrahlung wird sie im Tagesverlauf wieder feucht bis nass und schwer. In den Hochlagen ist die Schneedecke im Inneren oft feucht, darunter auch durchnässt. Nur mehr stellenweise sind in den Hochlagen bodennahe Schwachschichten vorhanden, die noch angesprochen werden könnten. Die Schneedecke wird immer weiter abgebaut. In den mittleren Lagen liegt nur mehr wenig Schnee, sonnseitig ist es hier meist aper.

Bergwetter
Heute Dienstag gibt es im Bergland strahlenden Sonnenschein. In 1500 m Höhe hat es 7 Grad und in 2000 m Höhe 4 Grad. Der Wind ist überwiegend schwach. Morgen Mittwoch gibt es dichtere Wolken, die die Sonne immer wieder verdecken. Einzelne kurze Schauer sind lokal möglich. In 1500 m Höhe hat es plus 5 Grad und in 2000 m Höhe plus 1 Grad. Der Wind um West bis Nordwest ist lebhaft.

Gefahrentendenz
Durch die abgeschirmte Sonne gibt es morgen kaum einen Tagesgang der Lawinengefahr.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at