Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Publikationen

Gewässerschutzbericht Seenaufsicht in Oberösterreich
Gewässerschutzbericht 43

Gewässerschutzbericht Seenaufsicht in Oberösterreich

Autorin/Autor: Dr. Gustav Schay, Ing. Wolfgang Wimmmer

Herausgeber: Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung Oberflächengewässerwirtschaft

Broschüre - A4 - Format - 287 Seiten

Erschienen 2010

Preis: kostenlos

Beschreibung

Nachdem in Oberösterreich mehr als 30 Jahre lang keine genauen Daten gesammelt und Untersuchungen an den stehenden Gewässern durchgeführt wurden, startete im März 2007 eine landesinterne Aufsicht über stehende Gewässer, der Wiederaufbau der Seenüberwachung wurde in Angriff genommen: Routinemäßig wurden 14 natürliche Seen untersucht: Almsee, Gleinkersee, Heratingersee, Vorderer und Hinterer Langbathsee, Höllerersee, Holzöstersee, Imsee, Laudachsee, Nussensee, Offensee, Schwarzensee, Seeleitensee, Vorderer Gosausee.

Die fünf großen Voralpenseen, Attersee, Mondsee, Irrsee, Hallstättersee, Traunsee, werden durch die bundesweiten Untersuchungen der Gewässerzustandsüberwachungsverordnung des Bundes (GZÜV) erfasst. Der Traunsee unterliegt auch der landesinternen Untersuchung, um die aktuelle Entwicklung nach dem Ende der Einleitungen aus der Industrie verfolgen zu können.

In diesem Bericht sind die Untersuchungsergebnisse unterschiedlicher Parameter nachzulesen.

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at