Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

August 2019  - Hydrologische Charakteristik

vorläufige Werte

Niederschlag und Lufttemperatur

StationenNZ(N)[mm]%NZ(T)°CDiff.
Braunau1015857 %17,319,62,3
Ried im Innkreis1112523 %16,820,23,4
St. Peter am Wimberg987577 %16,318,72,4
Grieskirchen1004848 %17,919,11,2
Linz-Wasserwerk954446 %18,021,23,2
Bad Ischl18712265 %17,018,81,8
Gmunden1386749 %17,518,61,1
Kirchdorf130136105 %17,420,02,6
Mauthausen846881 %18,220,62,4
St. Pankraz1608251 %15,619,03,4
Lasberg93102110 %15,618,12,5
*** Durchschnitt ***1187564 %17,119,42,3

Der August 2019 war einer der zehn wärmsten der 253-jährigen Messgeschichte. Fast durchwegs sehr warme Wetterlagen brachten Monatsmittelwerte von 19,4 °C, welche 2,3 °C über der Normalzahl lagen.
Die Niederschlagsmonatssummen waren im Oberösterreichschnitt mit 64 % der Normalzahl sehr deutlich unter den Erwartungswerten, somit war der August nicht sehr niederschlagsreich.
Wenig Niederschlag und hohe Lufttemperaturen bewirkten, wie schon die Monate zuvor, eine weitere Austrocknung der oberen Bodenschichten.


Grundwasser

Abstichmaße in cm - Jahresreihe (1980-2008) für NW, HW und MW
StationenNWHWMWMonat
Inngebiet / Jahrsdorf, BR 2.02703534663674
Eferdinger Becken, BL 52.04464245430459
Linzer Feld, BR 22.10443255400439
Welser Heide, BR 21.09975814915960
Vöcklagebiet, BR 10.02400125315365
Nördl. Machland, BR 92.1559769541553

Der Trend der fallenden Grundwasserspiegellagen setzte sich wie in den Monaten zuvor auch im August 2019 fort. Die Grundwasserstände lagen in allen Beobachtungsgebieten wie im Vormonat teilweise deutlich unter den langjährigen Erwartungswerten. Im Linzer Feld, der Welser Heide und im Eferdinger Becken nähern sich die Wasserstände immer mehr den Niederwasserextremwerten der langen Beobachtungsreihe 1980-2008 an.


Legende:
NZ(N) ... Normalzahl des Niederschlags
[mm] ... Millimeter Niederschlag (1 mm entspricht 1 Liter/m²)
% ... in Prozent zur Normalzahl
NZ(T) ...Normalzahl der Lufttemperatur
°C ... durchschnittl. Lufttemperatur in Grad Celsius
Diff. ... Differenz der Lufttemperatur im Monat zur Normalzahl
BR ... Brunnen
BL ... Bohrloch
NW ... Niederwasserstand
HW ... Hochwasserstand
MW ... Mittelwasserstand
MONAT ... Mittelwert des betroffenen Monats
JAHR ... Mittelwert des betroffenen Jahres

Wenn Sie Fragen an den Hydrographischen Dienst haben, erreichen Sie diesen zu den Amtsstunden bzw. ab Erreichen der Alarmstufe "Vorinformation" ist die Hochwasserwarnzentrale durchgehend besetzt:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at