Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Sattledt


Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der vom Gemeinderat am 14. März 1989 festgesetzten Gemeindefarben durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 24. April 1989.


Das markante, piktogrammartige Wappenbild nimmt Bezug auf die zentrale Lage Sattledts als bedeutender Verkehrsknotenpunkt im oberösterreichischen Voralpenland. Schon zur Römerzeit führte die "Pyhrnstraße" - die antike Verbindung der Provinz Noricum mit dem italischen Mutterland - von Ovilava/Wels nach Virunum-Aquileia hier vorbei. - Vor rund 100 Jahren wurde Sattledt durch den Bau der Almtal-Eisenbahnlinie Sattledt mit dem europäischen Schienennetz verbunden. - Die Anschlussstelle "Sattledt" der Westautobahn A 1 (Wien - Linz - Salzburg) brachte die direkte Zufahrt zu den Bundesstraßen 138 (Wels - Kirchdorf - Pyhrnpaß) und 122 (nach Kremsmünster - Steyr). Mit dem Vollausbau des "Voralpenkreuzes" wird die von der A 8 (Innkreisautobahn) in Wels ausgehende, über Kirchdorf und Windischgarsten in die Steiermark führende A 9 (Pyhrnautobahn) mit der A 1 verbunden. - Entwurf des Wappens: Otto Oberegger, Sattledt

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at