Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Kematen a.Innbach


Verleihung des Marktwappens durch Kaiser Ferdinand II. zugleich mit der Markterhebung am 11. Juni 1620: "ainen Schildt, Uberzwerch in acht gleiche Straßen oder Palcken allso abgethailt, daß der Unter Erst, Dritt, Funfft vnd Sibende Weiß oder Silberfarb, vnd die andern Roth seind. In mitte deß Schilts ain Blaw oder Lasurfarbes Hertz Schiltl, darinnen ain Gelb oder goldtfarben Lateinischer Buchstab G."


Die rot-weißen Streifen sind (allerdings schräglinks gestellt) das Stammwappen der Polheimer, die zu den prominentesten Uradelsfamilien des Landes zählten. Der Buchstabe im "Herzschild" ist zu Ehren Gundakers aufgenommen, der die Markterhebung und Wappenverleihung vom Kaiser erwirkte.

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at