Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Rainbach i.M.


Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der vom Gemeinderat am 19. Jänner 1968 festgesetzten Gemeindefarben durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 4. März 1968. - Die 1985 erfolgte Erhebung zum Markt brachte keine Änderung des Gemeindewappens und der Gemeindefarben.


Das Wappenmotiv nimmt Bezug auf die Bedeutung der von 1832 bis 1872 betriebenen Pferde-Eisenbahn für das am alten Handelsweg nach Böhmen gelegene Gemeindegebiet; Kerschbaum war Scheitel-Stationsplatz dieser ersten kontinentalen Schienenbahn Europas zwischen Linz und Budweis. - Die Embleme Rad und Hufeisen können aber auch für den landwirtschaftlichen Charakter der Gemeinde gelten. - Entwurf des Wappens: Herbert Erich Baumert, Linz

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at