Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Waizenkirchen

Wappen der Gemeinde WaizenkirchenGemeindewappen: Gespalten; rechts in Blau ein goldener, rot gewaffneter, aus Rachen und Ohren feuersprühender, aufgerichteter Panther; links ebenfalls in Blau auf grünem Boden eine silberne, schwarz geöffnete und rot gedeckte Kirche mit rechts vorgebautem Turm, goldenem Knauf und Kreuz auf Turmspitze und Langhaus. Gemeindefarben: Blau-Weiß

Verleihung des Marktwappens durch Kaiser Rudolf II. zugleich mit der Markterhebung am 11. Mai 1593; die Original-Urkunde ist verlorengegangen, der Text abschriftlich erhalten. - Erster Nachweis des Wappenbildes im Siegel mit der Umschrift S . GMAINES . MARCHT . WACZENKIRCHENN, Abdruck auf einem Akt vom 24. März 1677. - Ein Weg zur Kirche, der in späteren Wappenbeschreibungen bzw. Zeichnungen erscheint, ist weder im Wappenbrief-Text erwähnt, noch in den bekannten Siegeltypen zu sehen. - Die Gemeindefarben werden nach altem Herkommen ohne nachweisbare formelle Genehmigung geführt.

Der goldene Panther in Blau deutet auf Georg Achaz von Losenstein, der als damaliger Inhaber der Herrschaft Weidenholz die Markterhebung und Wappenverleihung vom Kaiser erwirkte. - Die Kirche spricht für den Ortsnamen. - Mit der Aufnahme des Marktwappens durch die 1845 bzw. 1867 hier geborenen Bischöfe Franz Maria Doppelbauer und Johannes Maria Gföllner in ihre Amtswappen fanden die Wappenbilder von Waizenkirchen Eingang in die kirchliche Heraldik der Diözese Linz.

Bürgermeister seit 
Pucher Franz01.01.1855
Mair Franz01.01.1858
Hueber Karl21.03.1861
Pucher Franz14.08.1864
Attems Hermann, Graf v.24.08.1870
Lehner Johann17.11.1873
Muckenhumer Johann31.07.1877
Lehner Johann06.11.1880
Muckenhumer Johann01.01.1885
Lehner Johann21.10.1891
Zeilen 1 bis 10 von 29

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
Kath. UniversitätsV Sbg (OGr) Waizenkirchen01.01.1887
Zeilen: 1
Name Gründung 
FF Waizenkirchen23.07.1875
Zeilen: 1
Name Gründung 
V Verschönerung Markt Waizenkirchen15.05.1906
Zeilen: 1
Name Gründung 
Kath. BurschenV D'Waizenkirchner03.12.1907
Zeilen: 1
Name Gründung 
Kath. SchV Ö (PfGr) Waizenkirchen01.01.1908
KirchenverschönerungsV Waizenkirchen24.04.1876
Zeilen: 2
Name Gründung 
Honigverwertungsgen. Bez. Eferding21.01.1910
Landw. Bez.V Waizenkirchen10.05.1901
Zeilen: 2
Name Gründung 
MusikV Waizenkirchen
Liedertafel Waizenkirchen21.04.1906
Zeilen: 2
Name Gründung 
BienenzüchterV oö (OGr) Waizenkirchen24.07.1897
Zeilen: 1
Name Gründung 
Bund dt.Öer Ostmark (OGr) Waizenkirchen30.06.1909
Südmark (OGr) Waizenkirchen16.11.1907
Zeilen: 2
Name Gründung 
Dt. SchV (OGr) Waizenkirchen02.01.1909
Zeilen: 1
Name Gründung 
Sparkasse Waizenkirchen01.01.1889
Zeilen: 1
Name Gründung 
TurnV dt. Waizenkirchen11.01.1904
Zeilen: 1
Name Gründung 
MännerKrV Waizenkirchen01.01.1871
Zeilen: 1
Name Gründung 
LiebesV Hl.Joseph Waizenkirchen27.03.1872
Zeilen: 1

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at