Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Stadl-Paura

Wappen der Gemeinde Stadl-PauraGemeindewappen: In Blau mit silberner Doppelwellenleiste im Schildfuß schräggekreuzt ein goldener Schifferhaken und ein goldenes Ruder, darüber eine goldene Scheibe, belegt mit einem goldenen, strahlenumgebenen Dreieck. Gemeindefarben: Blau-Gelb-Blau

Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der vom Gemeinderat am 22. Jänner 1968 festgesetzten Gemeindefarben durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 27. Jänner 1969. - Die 1973 erfolgte Erhebung zum Markt brachte keine Änderung des Gemeindewappens und der Gemeindefarben.

Ruder und Reißhaken bezeichnen symbolisch die einstige Bedeutung der alten Siedlung Stadl als Verlade- und Lagerplatz der Traun-Salzschiffahrt, die nach der Anlegung des Bergwerkes in Hallstatt um 1305 und der Schiffbarmachung des Traunfalles in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts in verstärktem Maße einsetzte. Das von Strahlen umgebene gleichseitige Dreieck versinnbildlicht die Allerheiligste Dreifaltigkeit, hinweisend auf die 1714 bis 1724 von Johann Michael Prunner im Auftrage des Abtes Maximilian Pagl von Lambach errichtete Pfarr- und Wallfahrtskirche in Paura; das hochbarocke Bauwerk ist vom Grundriß bis zu jeder Einzelheit im Innern "architektonischer Ausdruck des Trinitätsgedankens". - Die beiden Wellenleisten beziehen sich auf den Traunfluss und die hier mündende Ager. - Entwurf des Wappens: Herbert Erich Baumert, Linz

Bürgermeister seit 
Brandstätter Josef01.01.1848
Maderleithner Ignaz01.01.1858
Geiseder Josef22.03.1861
Höller Mathias11.08.1870
(Höller Mathias)29.06.1879
Schilcher Josef01.01.1883
(Schilcher Josef)01.01.1891
(Schilcher Josef)01.01.1900
Ferstl Franz01.01.1908
Neuhauser Karl Dr05.08.1912
Zeilen 1 bis 10 von 25

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Bürgermeister seit 
Puchinger Josef01.01.1848
Bucher Josef01.01.1858
Geiseder Josef10.03.1860
Nusime Karl22.03.1861
Holzleithner Josef01.01.1865
Krois Josef01.01.1869
Holzleithner Josef01.01.1871
(Eingem.Stadl-Paura)10.08.1873
Zeilen: 8

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
Arb.Sängerbund Einigkeit Stadl-Paura08.01.1913
Vb Arb.RadfahrerV Ö (OGr) Stadl-Paura27.02.1912
Vb christl. Textilarb. Ö (OGr) Stadl-Paura05.11.1907
Union Textilarb. Ö (OGr) Stadl-Paura01.11.1907
Zeilen: 4
Name Gründung 
VolksbildungsV oö (OGr) Stadl-Paura03.01.1906
Zeilen: 1
Name Gründung 
Scheibenschützenges. Stadl-Paura06.04.1909
Zeilen: 1
Name Gründung 
FF Stadl-Paura23.02.1882
Zeilen: 1
Name Gründung 
LosV Gambrinus Stadl-Paura07.11.1913
Zeilen: 1
Name Gründung 
Hort d. erwerbenden Jugend Stadl-Paura31.05.1910
Zeilen: 1
Name Gründung 
Reichsbund-Militär-VeteranenV Stadl-Paura14.04.1911
Zeilen: 1
Name Gründung 
Liedertafel Stadl-Paura14.04.1907
Zeilen: 1
Name Gründung 
Freie Schule (OGr) Stadl-Paura01.01.1906
Zeilen: 1
Name Gründung 
Radfahrerclub Stadl-Paura20.04.1910
Zeilen: 1
Name Gründung 
Arb.KrkKassa (Fil) Stadl-Paura01.01.1890
Zeilen: 1

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at