Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Eberstalzell

Wappen der Gemeinde EberstalzellGemeindewappen: In Silber auf einer roten, durchgehenden Brücke mit drei bogenförmigen Durchlässen ein schwarzer, wachsender Eber. Gemeindefarben: Rot-Weiß-Schwarz

Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der vom Gemeinderat am 20. Dezember 1976 festgesetzten Gemeindefarben durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 2. Mai 1977.

Der Eber ist das redende Sinnbild für den Gemeindenamen und zugleich als Wappentier Kremsmünsters ein spezieller Hinweis auf die enge geschichtliche Verbindung des Klosters mit der als frühe Missionsstation (Mönchs"zelle") gegründeten und noch heute inkorporierten Pfarre im Dekanat Pettenbach. - Die 1956/57 fertiggestellte, in Naturstein gemauerte Autobahnbrücke wurde als ein bei der Projektierung der heutigen A 1 im Jahre 1938 für den damaligen Stand der Technik bemerkenswertes Ingenieurbauwerk und architektonisch interessantes Wahrzeichen der Gemeinde in das kommunale Wappen aufgenommen. - Entwurf des Wappens: Herbert Erich Baumert, Linz

Bürgermeister seit 
Dickinger Peter17.08.1850
Kastner Franz01.01.1858
Haslinger Josef13.02.1861
Rührlinger Franz12.08.1864
Rührlinger Franz22.06.1873
Rührlinger Georg15.07.1882
Rührlinger Franz30.06.1885
Eckmair Michael15.06.1888
Voglhuber Josef16.06.1903
Karlsberger Johann18.06.1906
Zeilen 1 bis 10 von 24

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
FF Eberstalzell28.02.1907
FF Spieldorf03.02.1906
Zeilen: 2
Name Gründung 
Kath. BurschenV Eintracht Eberstalzell19.11.1910
Zeilen: 1

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at