Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Geboltskirchen

Wappen der Gemeinde GeboltskirchenGemeindewappen: Über drei goldenen Spitzen im Schildfuß in Rot zwei goldene, aufrechte, verschlungene, mit den Köpfen einander zugewandte, gekrönte Schlangen. Gemeindefarben: Gelb-Rot

Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der vom Gemeinderat am 29. Jänner 1975 festgesetzten Gemeindefarben durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 17. März 1975.

Das Gemeindewappen mit den kreuzweise verschlungenen Schlangen nach dem Siegelbild der Zärtl verweist auf den ehemaligen Edelmannsitz, den dieses Geschlecht rund einhundert Jahre lang von etwa 1450 bis 1566 innehatte. Heute erinnern nur mehr das Hofbauerngut und die Hofmühle an das einstige, von einem Teich umgebene Schloss. - Entwurf des Wappens: Wilfried Hopf, Linz-Leonding

Bürgermeister seit 
Ambauer Michael01.10.1850
Dirisamer Johann01.01.1855
Steinbruckner Mathias26.01.1860
Sterrer Georg28.07.1864
Wiesinger Georg06.08.1867
Steinbruckner Matthias08.08.1870
Grausgruber Sebastian26.10.1873
Schrank Johann02.07.1876
Kreuml Josef01.01.1878
Stix Karl01.01.1882
Zeilen 1 bis 10 von 32

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
FF Gepoltskirchen01.01.1888
FF Geboltskirchen01.01.1874
Zeilen: 2
Name Gründung 
RadfahrerV Geboltskirchen12.11.1913
Zeilen: 1

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at