Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Suben

Wappen der Gemeinde SubenGemeindewappen: In Blau über einem silbernen, erniedrigten Wellenbalken nebeneinander drei goldene, heraldische Lilien. Gemeindefarbe: Weiß

Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der vom Gemeinderat am 11. August 1978 festgesetzten Gemeindefarbe durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 18. September 1978.

Mit der Entnahme von drei Lilien aus dem Wappen des ehemaligen Stiftes bezeugt die Gemeinde Suben ihre historisch-kulturelle Verbundenheit mit dem um 1084 von der Formbacher Grafentochter Tuta ursprünglich für weltliche Kleriker gegründeten, 1142 umgewandelten und 1784 aufgelösten Augustiner-Chorherrenstift. - Der Wellenbalken symbolisiert die Lage des Ortes am Inn. - Entwurf des Wappens: Alois Dorn, Leonding

Bürgermeister seit 
Schönbrunner Martin24.07.1850
Grünkle Michael01.01.1855
Indinger Johann01.01.1858
Schneebauer Franz19.02.1861
Wagner Josef21.08.1864
Sinhuber Augustin30.08.1867
Vickl Josef05.09.1873
Vereinigt m. St. Florian01.01.1875
Flattenhutter Johann12.05.1894
Reininger Carl15.06.1903
Zeilen 1 bis 10 von 22

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
FF Suben01.01.1858
Zeilen: 1
Name Gründung 
LosV Hoffnung Suben03.04.1878
Zeilen: 1
Name Gründung 
Schutz- u. FürsorgeV arme Kinder Suben25.11.1905
Zeilen: 1
Name Gründung 
Kath. SchV Ö (PfGr) Suben16.11.1907
Zeilen: 1
Name Gründung 
Theater-DilettantenV Suben16.07.1913
Zeilen: 1
Name Gründung 
Südmark (OGr) Suben25.04.1909
Zeilen: 1
Name Gründung 
Dt. SchV (OGr) Suben28.04.1912
Zeilen: 1

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at