Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Munderfing

Wappen der Gemeinde MunderfingGemeindewappen: Unter silbernem Schildhaupt, darin drei grüne, silbern gestielte, wachsende Tannenzweige, in Grün zwei schräggekreuzte, abwärts gekehrte, silberne Sapinen mit goldenen Stielen. Gemeindefarben: Grün-Weiß-Grün

Verleihung des Gemeindewappens durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 13. September 1971; Genehmigung der vom Gemeinderat am 13. September 1971 festgesetzten Gemeindefarben durch Landesregierungsbeschluss vom 27. September 1971.

Die Tannenzweige bezeichnen die Lage der Gemeinde am Südwestabhang des Kobernaußerwaldes. - Die zwei gekreuzten Sapinen (Sappel) deuten auf die Forstwirtschaft sowie die von 1765 bis 1897 ausgeübte Holztrift im Schwemmbach (Scheiterbach) vom Kobernaußerwald zum Inn. - Entwurf des Wappens: Herbert Erich Baumert, Linz

Bürgermeister seit 
Paischer
Kobler Sebastian30.09.1850
Weissauer Martin01.01.1858
Sporr Josef01.01.1861
Kobler Sebastian26.08.1864
Winter Johann01.10.1867
Gerner Franz14.07.1870
Kobler Sebastian03.04.1873
Graf Josef06.07.1876
Raudaschl Johann01.01.1879
Zeilen 1 bis 10 von 32

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
VolksbildungsV oö (OGr) Munderfing08.03.1911
Zeilen: 1
Name Gründung 
FF Achenlohe15.04.1912
FF Munderfing01.01.1892
Zeilen: 2
Name Gründung 
Edelweiß-Ges. Munderfing14.10.1903
Zeilen: 1
Name Gründung 
MännergesangsV Munderfing08.01.1899
Zeilen: 1
Name Gründung 
ZentralV Bienenzucht Ö (ZweigV) Munderfing03.03.1907
Zeilen: 1
Name Gründung 
RadfahrV Munderfing05.08.1899
Zeilen: 1
Name Gründung 
Suppenanstalt Munderfing07.02.1909
UV lediger Personen Munderfing14.12.1869
Zeilen: 2

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at