Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Ottensheim

Wappen der Gemeinde OttensheimGemeindewappen: Geteilt von Blau und Schwarz; in der Mitte ein goldener, von zwei ebensolchen, abgeledigten, sechsendigen Hirschstangen begleiteter, zinnenbewehrter Rundturm mit zwei Fenstern und zwei Schießscharten untereinander und rotem Kegeldach mit goldenem Knauf, das Rundbogentor mit goldenem Fallgatter geöffnet. Beiderseits des Turmes im schwarzen Feld eine goldene, durchgehende, gequaderte Mauer, dahinter eine Giebel- und Frontseiten zeigende, rot bedachte und mit goldenen Wetterfähnchen besteckte Häuserzeile. Gemeindefarben: Blau-Schwarz

Verleihung des Marktwappens am 4. Juni 1533 durch König Ferdinand I. auf Bitte des Herrschaftsinhabers Nikolaus Rabenhaupt von Suche, da die Inwohner von Ottensheim "bisher mit khainem rechten Marktswappen, zu Insigeln oder pedschaden, versehen gewest weren ... Vns deshalb vnderthenigclih gebeten, damit wir bemellten seinen Markht Ottenshaim mit ainem Wappens Schillt zu versehen gnedigclich geruechten". - Die Gemeindefarben werden nach altem Herkommen ohne nachweisbare formelle Genehmigung geführt.

Blau, Schwarz und Gold waren die heraldischen Farben der Rabenhaupt, eines alten böhmischen Geschlechtes; der Rat und niederösterreichische Kanzler Nikolaus Rabenhaupt erhielt 1527 von König Ferdinand als Belohnung für treu geleistete Dienste Markt und Schloss Ottensheim zu freiem Eigen. - Die Hirschstangen gelten als das apokryphe Wappenbild der Herren von Wilhering-Waxenberg, denen Ort und Burg ihr Entstehen verdanken.

Bürgermeister seit 
Koller Emil22.07.1850
Dinghofer Franz01.01.1858
Bucher Alois07.03.1861
Voit Amadeus18.08.1864
Dinghofer Franz13.09.1867
(Dinghofer Franz)27.09.1876
Winklehner Josef01.11.1879
Dinghofer Franz30.09.1882
Zeller Johann01.09.1888
Kepplinger Matthias01.10.1890
Zeilen 1 bis 10 von 27

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
Vb land.- u. forstw. Arb. ö Alpenländer (OGr) Otten19.09.1908
Kath. Arb.V Ottensheim Ugb.05.10.1896
Arb.Fortbildungs-RSchutz-u.UV OÖ (OGr) Ottensheim01.01.1887
Zeilen: 3
Name Gründung 
VolksbildungsV oö (OGr) Ottensheim03.01.1906
Zeilen: 1
Name Gründung 
FF Höflein01.01.1903
FF Ottensheim25.02.1877
Zeilen: 2
Name Gründung 
KirchenverschönerungsV Ottensheim06.12.1902
Zeilen: 1
Name Gründung 
LehrerV OÖ (ZwV) Ottensheim01.01.1885
Zeilen: 1
Name Gründung 
MilitärveteranenV Ottensheim16.06.1880
Zeilen: 1
Name Gründung 
MännergesangsV Ottensheim
Ges. Musikfreunde Ottensheim30.07.1898
Zeilen: 2
Name Gründung 
FF Ottensheim bildet Wasserwehr20.05.1901
Zeilen: 1
Name Gründung 
Bund dt.Öer Ostmark (OGr) Ottensheim24.04.1909
Zeilen: 1
Name Gründung 
Dt. SchV (OGr) Ottensheim25.06.1884
Zeilen: 1
Name Gründung 
Sparkasse Ottensheim31.12.1884
Zeilen: 1
Name Gründung 
TurnV Ottensheim20.11.1907
Zeilen: 1
Name Gründung 
WohltätigkeitsV Kinderbew.anst. Ottensheim26.09.1882
Zeilen: 1

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at