Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Oepping

Wappen der Gemeinde OeppingGemeindewappen: Geteilt; oben in Silber ein roter, wachsender Wolf, unten in Blau ein silberner Wurzelstock. Gemeindefarben: Grün-Weiß-Blau

Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der vom Gemeinderat am 16. März 1984 festgesetzten Gemeindefarben durch Beschluss der oberösterreichischen Landesregierung vom 28. Mai 1984.

Das Gebiet zwischen der Kleinen Mühl im Westen und dem Fischbach im Osten wurde im 11./12. Jahrhundert insbesondere von den Griesbachern und Falkensteinern mit ihren Dienstleuten der Besiedlung erschlossen. Der Wurzelstock in der unteren Hälfte des Wappens deutet auf die hochmittelalterliche Rodung des Waldes, während der rote Wolf im oberen Teil die Zugehörigkeit des Gebietes nach 1300 zum passauischen Landgericht Velden unterstreicht. - Entwurf des Wappens: Günther Kleinhanns, Linz

Bürgermeister seit 
Reiter Jakob01.01.1850
(Reiter Jakob)14.03.1861
Eisschiel Georg30.08.1864
Simmel Franz01.01.1875
Kainberger Mathias14.07.1879
Katzlinger Georg01.01.1888
Simmel Franz01.06.1891
Eisschiel Anton29.05.1894
Lindorfer Johann01.06.1897
Mairhofer Peter29.09.1900
Zeilen 1 bis 10 von 25

Legende

*1geschäftsführend / provisorisch
*2erst provisorisch, dann gewählt
*3gewählt, aber nicht angenommen
00.00.0000Datum unbekannt
01.01.genaues Datum unbekannt
(....)Wiederwahl
Name Gründung 
FF Oepping01.01.1900
FF Götzendorf25.07.1899
Zeilen: 2
Name Gründung 
LosV Öpping01.01.1889
Zeilen: 1
Name Gründung 
PiusV (OGr) Öpping20.04.1906
KirchturmbauV Oepping/Ried31.01.1880
Zeilen: 2

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at